| 09:36 Uhr

Hubert Roeder bietet auch Infos zur Blies

Bexbach. Die Wiesenbewässerung im Tal der Blies in Niederbexbach hat eine mehr als 230 Jahre alte Geschichte. Die Wehranlagen werden am Samstag, 6. August, bei einer Wanderung in Augenschein genommen.

Veranstalter sind der Verein für Heimatkunde Höcherberg in Zusammenarbeit mit dem Nabu Ortsverband Bexbach . Die Führung der Wanderung hat Hubert Roeder. Neben den wässereigeschichtlichen und naturgeschichtlichen Aspekten gibt es auch Infos zur Blies. Treffpunkt ist am Samstag, 6. August, um 14 Uhr auf dem Dorfplatz.