Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Hanni Fell bleibt Vorsitzende

Niederbexbach. Die alte und neue Vorsitzende des Pensionärvereins Niederbexbach heißt Hanni Fell. Das ergab die Wahl in der jüngsten Sitzung des Klubs. Sie selbst erwartete die Wahl mit Spannung zuhause, konnte sie doch an der Versammlung aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. red

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen konnte der stellvertretende Vorsitzende Baldur Geimer des Pensionärvereins Niederbexbach gut die Hälfte der Mitglieder im Vereinslokal "Zur Eiche" begrüßen, dabei auch den ersten Beigeordneten, Wolfgang Imbsweiler, und den Ortsvorsteher, Arnulf Fricker. Die Vorsitzende war erkrankt und konnte die Versammlung nicht selbst leiten. In einem von Baldur Geimer verlesenen Grußwort von Hanni Fell, bestätigte diese schriftlich, dass sie sich wieder als Vorsitzende zur Wahl stelle. Unter der Leitung von Geimer wurde dann die Tagesordnung zügig abgearbeitet. Nach den Berichten des Schriftführers der Kassiererin und der Kassenprüfer wurde einstimmig, der Beigeordnete der Stadt Bexbach, Wolfgang Imbsweiler, selbst Mitglied im Pensionärverein, zum Versammlungsleiter gewählt. Nach der Entlastung des Vorstandes leitete er auch die Neuwahlen die folgendes Ergebnis brachten: alte und neue Vorsitzende ist Hanni Fell, ihr Stellvertreter und Schriftführer ist Baldur Geimer, Kassiererin: Mia Burbes, Unterkassiererin: Friedlinde Maier, als Beisitzer wurden gewählt Ingrid Eschmann, Maria Gebhard, Christel Grunder, Helma Keller, Bärbel Korst und Gretel Wagner. Als Kassenprüfer wurden Fred Walle und Klaus Walle gewählt.

Bedauern wegen Wehr-Abzug

Ortsvorsteher Arnulf Fricker berichtete dann noch über Maßnahmen, die in Niederbexbach anstehen, und bedauerte, dass es den Löschbezirk der Feuerwehr Niederbexbach in Zukunft nicht mehr geben wird.

Die nächste Zusammenkunft findet dann am 9. April um 15 Uhr im Vereinslokal Zur Eiche statt