| 20:40 Uhr

Baustellen
Gleich mehrere Baustellen in Bexbach

In Bexbach muss man sich auf Straßenbauarbeiten einstellen. Diese können für Verkehrsbehinderungen sorgen, schreibt die Stadt.   
In Bexbach muss man sich auf Straßenbauarbeiten einstellen. Diese können für Verkehrsbehinderungen sorgen, schreibt die Stadt.   FOTO: dpa / Sebastian Kahnert
Bexbach. Start der Arbeiten ab Montag, 25. Juni, ab Kleinottweilerstraße. Baustelle auch in der Hochstraße. red

(red) In Bexbach muss man sich auf Bauarbeiten einstellen. Zum Beginn der Sommerferien wird es hier dann auch ernst. So saniert der Landesbetrieb für Straßenbau die L 115, Kleinottweilerstraße, einschließlich Kreisverkehrsplatz am Knotenpunkt Kleinottweilerstraße – Brückenstraße – Hochstraße. Am Montag,  25. Juni, geht es ab neun Uhr los. Im Bereich des Kreisverkehrsplatzes wird die Fahrbahndecke abgetragen und mit Gussasphalt erneuert. Im weiteren Verlauf der Kleinottweiler Straße bis zur Einmündung der B 423,  Jägersburger Straße, wird die Fahrbahndecke abgefräst und mit Walzasphalt erneuert, teilt die Stadt weiter mit.


Begonnen wird zunächst auf der Strecke zwischen der Einmündung Am Sägewerk und dem Aldi-Markt. Der innerörtliche Verkehr in Bexbach und Autos, die  aus Richtung Homburg kommen, werden einstreifig mit Hilfe einer vorübergehend aufgebauten Ampelanlage  am Baufeld vorbeigeführt. Der Lkw-Verkehr aus Richtung Homburg oder Frankenholz/Höchen wird weiträumig auf der B 423 und der L 117 umgeleitet.

Zeitgleich werden auch in der L 116-Hochstraße defekte Fahrbahnränder instand gesetzt und eine Behelfszufahrt zum Parkplatz der Einkaufsmärkte in der Hochstraße hergerichtet. Anschließend folgen weitere Bauabschnitte.