| 20:35 Uhr

Umfrage
Fragebögen zur Entwicklung der lokalen Kirche

Bexbach. (red) Die Beziehungen zur Kirchengemeinde, Wünsche und Anliegen, eigenes Engagement sowie Lob und Kritik an der Kirche werden thematisiert in den Fragebögen, die die katholische Pfarrei Heilig Nikolaus in Bexbach in allen Stadtteilen am Höcherberg verteilt hat. Die Ergebnisse sollen in das neue Pastorale Konzept einfließen, das die Pfarrei erstellt. Dabei geht es um die Leitlinie für die zukünftigen Schwerpunkte des christlichen Lebens vor Ort, wie es in der Pressemitteilung der  Pfarrei weiter heißt. Von

Um ein verwertbares Ergebnis zu erzielen, würde sich der Pfarreirat freuen, wenn viele Bürger den blauen Fragebogen ausfüllen und in eine der Boxen werfen, die in allen katholischen und in den evangelischen Kirchen von Niederbexbach und Kleinottweiler sowie in den Filialen der Banken und Sparkassen in Bexbach stehen. Sie können allerdings auch gleich per E-Mail ans Pfarrbüro geschickt werden: pfarramt.bexbach@bistum-speyer.de. Abgabeschluss ist am Donnerstag, 15. Februar. Fragebögen liegen noch in den katholischen Kirchen der Stadt aus und sind außerdem im Pfarrbüro, Schulstraße 19 in Frankenholz erhältlich.



Des Weiteren lädt die Pfarrei ein zu einem Tag der Visionen unter dem Motto „Gemeinsam träumen – gemeinsam handeln“ für Samstag, 3. März, 10 bis 15 Uhr, Gemeindezentrum St. Martin, Bexbach. An diesem Tag will das Seelsorgeteam zusammen mit den Teilnehmern überlegen, wie sich die Kirche vor Ort weiterentwickeln kann, wie die künftige Pastoral der Pfarrei Heilig  Nikolaus aussehen soll. Dazu Pfarrer Ulrich Weinkötz: „Wir laden alle ein, im Lichte des Evangeliums, zu träumen, zu handeln und sich gegenseitig zu stärken und zu motivieren auf diesem Weg des Suchens und Gestaltens“, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Für Essen und Getränke ist gesorgt. Anmeldungen werden  erbeten beim Pfarramt Heilig Nikolaus unter der Telefonnummer (0 68 26) 48 75, oder per E-Mail an die Adresse: pfarramt.bexbach@bistum-speyer.de.