| 20:22 Uhr

Kochkurs
Ferienkurs: Kinder lernen kochen wie die Profis

Malte Mehler kocht mit Kindern in den Osterferien. Drei Tage dreht sich alles um Esskultur.
Malte Mehler kocht mit Kindern in den Osterferien. Drei Tage dreht sich alles um Esskultur. FOTO: Wolfgang Degott
Bexbach. Bereits 2014 bot das Kinder- und Jugendhaus in Bexbach im Rahmen des Projekts „Mäc oder Fit?“ mehrere Termine zum gemeinsamen Kochen mit dem Koch Malte Mehler aus Medelsheim an. Nun wird es ein neues Projekt geben, das mit Hilfe von Geldern aus dem Fonds „Glückauf Jugend – Kohle für coole Projekte“ der RAG Stiftung finanziert wird.

Beginnen wird das Projekt „Kochen wie die Profis“ in den Osterferien. An drei Terminen geht es um gesunde Ernährung, Lebensmittel, Ess- und Tischkultur und Hygiene beim Zubereiten und gemeinsames Kochen.


Am ersten Tag, 26. März, 13 bis 15 Uhr, geht es im Kinder- und Jugendhaus darum, sich kennenzulernen und es gibt eine kleine Einführung zu den folgenden beiden Tagen: Wie deckt man einen Tisch richtig ein, wie kann ich Servietten falten, was muss ich zur Hygiene beachten, wenn ich in einer Küche mit Lebensmitteln arbeite.

Am zweiten und dritten Tag, 27. und 28. März, werden die Teilnehmer gemeinsam mit Malte Mehler verschiedene Gerichte kochen. An beiden Tagen wird es ein Hauptgericht sowie ein Dessert geben. Alle Kinder dürfen vorbereiten, kochen und natürlich wird auch gemeinsam angerichtet, gegessen und anschließend gemeinsam aufgeräumt. Los geht’s jeweils um 11.45 Uhr und der Tag endet gegen 15 Uhr. Das Projekt ist kostenlos und richtet sich an Mädchen und Jungen zwischen acht und zehn Jahren. Aufgrund der Größe der Küche und Essgelegenheit ist die Teilnehmerzahl auf nur acht Kinder pro Tag begrenzt.

Weitere Infos und Anmeldungen im Kinder- und Jugendhaus Bexbach, Am Sportpark 2, Bexbach oder telefonisch unter (0 68 26) 10 25. Ansprechpartner sind Markus Bonaventura und Tina Heib.