Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:08 Uhr

Bexbacher Kirche und Sportler dürfen sich über Spenden freuen

VR-Bank Vorstandsmitglied Helmut Scharff (rechts) und Crowdfunding-Leiter Marco Emich (links) übergaben Vertretern des SV Bexbach und der Pfarrei Hl. Johannes XXIII Homburg Spendengelder in einer Gesamthöhe von 4800 Euro. Foto: Markus Hagen
VR-Bank Vorstandsmitglied Helmut Scharff (rechts) und Crowdfunding-Leiter Marco Emich (links) übergaben Vertretern des SV Bexbach und der Pfarrei Hl. Johannes XXIII Homburg Spendengelder in einer Gesamthöhe von 4800 Euro. Foto: Markus Hagen FOTO: Markus Hagen
Bexbach. Crowdfunding der Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz macht es möglich: Der SV Bexbach darf einmalig mit zusätzlichen 3000 Euro für die Duschen und Umkleiden planen, 1800 Euro erreichen die Pfarrei Hl. Jonnes XXIII. ha

Der SV Bexbach und die Pfarrei Hl. Johannes XXIII in Homburg dürfen sich über Spenden in einer Gesamthöhe von 4800 Euro freuen. Im Rahmen des Finanzierungsprojektes ,,Crowdfunding" der Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz erhielten Vertreter des SV Bexbach 3000 Euro und der Pfarrei Hl. Johannes XXIII Homburg 1800 Euro im Rahmen des Sportfestes beim SV Bexbach .

SVB-Vorsitzender Walter Weiland und Geschäftsführer Joachim Horzella bedankten sich bei den vielen Spendern, die bei dieser Aktion der VR Bank für ihren Verein Geld eingezahlt haben. "Unsere Duschen und Umkleidekabinen bedürfen einer dringenden Sanierung und Renovierung", so Horzella. Mit diesen 3000 Euro könnten diesbezüglich dringende Arbeiten vollzogen werden. Martina Mair und Lara Emser, die für die Pfarrei Hl. Johannes XXIII die Spende entgegennahmen, berichteten von einem Ausflug, den ihre Pfarrei mit Kindern von jungen Flüchtlingen zum Holiday-Park nach Hassloch unternommen hätten. Die Idee sei von Firmlingen in diesen Jahr gekommen. Sehr gerne nehme man den Spendenbetrag für diesen Ausflug entgegen.

Marco Emich, Leiter der Crowdfunding-Aktion der Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz, informierte bei der Spendenübergabe über das Prinzip dieser Spendensammelaktion seiner Bank. "Bei Crowdfunding können Menschen ihrem Verein oder einer Einrichtung durch Spenden helfen, Projekte innerhalb ihres Vereins oder Einrichtung zu finanzieren." Die VR Bank unterstütze diese Spendenaktion mit einem Zuschuss in Höhe von fünf Euro für jede eingezahlte Spende ab fünf Euro . Fast 100 Spender haben für beide Projekte Geld bespendet. Die VR Bank gab insgesamt 400 Euro zu beiden Spendenaktionen für den SV Bexbach und der Pfarrei Hl. Johannes XXIII Homburg dazu.

,,Die Unterstützung kommt Projekten in unmittelbarer Nachbarschaft zugute. Gemeinsam mit den Menschen der Region möchten wir so Vereine und gemeinnützige Initiativen stärken", so Vorstandsmitglied Helmut Scharff. Seit dem Start der Aktion im Dezember 2015 seien bereits über 30 000 Euro auf diese Art gespendet worden.

Diese Aktion soll weiterhin Vereine und gemeinnützige Institutionen im Saarpfalz-Kreis erreichen, weitere Projektideen durch Spenden finanzieren zu können.

Weitere Infos hierzu gibt es unter online unter www.viele-schaffen-mehr.saarland.de oder beim Leiter der Crowdfunding-Aktion, Marco Emich, Telefon (0 68 41) 66 06 65.