Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 09:48 Uhr

500 Euro Sachschaden
Autofahrer landet im Gartenzaun und flüchtet

Ein Auto ist in Bexbach in einen Gartenzaun gefahren.
Ein Auto ist in Bexbach in einen Gartenzaun gefahren. FOTO: Friso Gentsch / dpa
Bexbach. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist mit seinem Pkw, vermutlich einem silbernen BMW mit NK-Kennzeichen, in den Gartenzaun eines Anwesens in der Münchwieser Straße in Bexbach gefahren. Das teilt die Polizei mit. Es sei an dem Zaun Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden. Der Unfallverursacher sei einfach weitergefahren. Passiert sei dies zwischen Freitag, etwa 23 Uhr, und Sonntag, 15.50 Uhr. red

Ein bislang unbekannter Autofahrer ist mit seinem Pkw, vermutlich einem silbernen BMW mit NK-Kennzeichen, in den Gartenzaun eines Anwesens in der Münchwieser Straße in Bexbach gefahren. Das teilt die Polizei mit. Es sei an dem Zaun Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden, hieß es weiter. Der Unfallverursacher sei anschließend einfach weitergefahren. Passiert sei dies zwischen Freitag, etwa 23 Uhr, und Sonntag, 15.50 Uhr.

Unfallzeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.