| 00:00 Uhr

44-Jährige aus Bexbach fährt mit Auto gegen Eisenstange

Niederbexbach. Christine Maack

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am vergangenen Freitag, 5. Dezember, gegen 20 Uhr in Niederbexbach in der Straße "Zum Weizenschlag". Ursache des Unfalls war eine etwa 1,20 Meter lange Eisenstange mit einem Durchmesser von rund acht Millimetern, die von bislang unbekannten Tätern senkrecht in einen Kanaldeckel auf der Fahrbahn gesteckt worden ist, wie die Polizei informiert. Eine 44-jährige Autofahrerin aus Bexbach fuhr gegen die Stange. Ihr Auto wurde bei dem Zusammenstoß im Frontbereich beschädigt. Hierbei handelt es sich nicht um einen Streich, sondern um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, wie die Polizei betont. Deshalb sucht sie nach Zeugen, die jemanden beobachtet haben, der sich am Kanaldeckel zu schaffen gemacht hat.

Hinweise an die Polizeiinspektion Homburg, unter Tel. (0 68 41) 10 60.