| 21:11 Uhr

Auto fuhr gegen Wand eines Bexbacher Wohnhauses

Bexbach. Auf falschem Weg war ein Autofahrer in Bexbach unterwegs: Am Mittwochabend um 22.50 Uhr wurde die Polizei-Bezirksinspektion in Homburg durch Anwohner der Wellesweiler Straße in Bexbach darüber informiert, dass ein Fahrzeug gegen eine Hauswand und einen Gartenzaun gefahren ist

Bexbach. Auf falschem Weg war ein Autofahrer in Bexbach unterwegs: Am Mittwochabend um 22.50 Uhr wurde die Polizei-Bezirksinspektion in Homburg durch Anwohner der Wellesweiler Straße in Bexbach darüber informiert, dass ein Fahrzeug gegen eine Hauswand und einen Gartenzaun gefahren ist. Der Unfallverursacher, ein 36-jähriger Fahrer eines Pkw mit Kuseler Kreiskennzeichen, war, wie die Polizei weiter mitteilte, am Ausgang einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten, zunächst gegen eine Hauswand und anschließend gegen einen Gartenzaun geprallt, wodurch sein Fahrzeug stark beschädigt wurde. Da laut Polizei auch Alkohol im Spiel war, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. red