1. Saarland

Hohe Auszeichnung für Mettlacher

Hohe Auszeichnung für Mettlacher

Saarbrücken/Mettlach. Nikolaus Erwin Kiefer aus Mettlach erhielt am Mittwoch in Saarbrücken die Bundesverdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland von Saarlands Sozialminister Andreas Storm. Dieser würdigte das ehrenamtliche Wirken Kiefers: "Mit seinem Engagement gebührt Nikolaus Kiefer unsere besondere Hochachtung und Anerkennung", sagte Storm

Saarbrücken/Mettlach. Nikolaus Erwin Kiefer aus Mettlach erhielt am Mittwoch in Saarbrücken die Bundesverdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland von Saarlands Sozialminister Andreas Storm. Dieser würdigte das ehrenamtliche Wirken Kiefers: "Mit seinem Engagement gebührt Nikolaus Kiefer unsere besondere Hochachtung und Anerkennung", sagte Storm. Kiefer ist seit über 20 Jahren ehrenamtlich als Betreuer sowie als stellvertretender Pflegeteamchef bei dem Lourdes-Pilger-Verein Pfalz tätig, wo er jährlich zwei- bis dreimal einwöchige Pilgerfahrten für schwerstkranke und behinderte Menschen aus ganz Deutschland organisiert und betreut. Kiefer kümmert sich vor Ort als stellvertretender Einsatzleiter für einen reibungslosen Ablauf.Neben dem ehrenamtlichen Engagement im Pilgerverein gehört Kiefer seit 1989 der Freiwilligen Feuerwehr des Löschbezirks Wehingen an. Des Weiteren ist er bei den jährlich stattfindenden Wehinger Altentagen aktiv, wo er seit sieben Jahren Bilderserien zusammenstellt.

Im Jahre 2004 richtete er erstmals die Wehinger Homepage ein und war bis vor kurzem für deren Pflege verantwortlich. Kiefers Engagement findet sich auch im Männergesangsverein Concordia Wehingen wieder, in dem er seit 40 Jahren als aktiver Sänger vertreten. Seit fünf Jahren ist er Mitglied im Kirchenchor.

"Durch seine hohe Einsatzbereitschaft, die er bis heute fortsetzt, hat er diese Auszeichnung mehr als verdient. Ehrenamtliche Leistungen, die lange Jahre uneigennützig und unter Zurückstellung eigener Interessen erbracht werden, sind ein herausragendes Beispiel gelebter Mitmenschlichkeit und Solidarität", lobte Minister Storm. Die saarländische Landesregierung habe dem Bundespräsidenten die Auszeichnung Kiefers vorgeschlagen, um dessen Wirken zu würdigen, sagte Storm. Das Bundespräsidialamt habe den Vorschlag angenommen.

Die Verleihungsurkunde trägt die Unterschrift Joachim Gaucks.