1. Saarland
  2. Hochschule

Welche Regeln im Wintersemester an den Saar-Hochschulen gelten

Corona : Welche Regeln im Wintersemester an den Saar-Hochschulen gelten

Maskenpflicht, Abstand und Händewaschen: Auch im Wintersemester müssen Studierende beim Hochschulbesuch einiges beachten.

Am 2. November starten die Vorlesungen an den saarländischen Hochschulen. Einige Veranstaltungen sollen im Winter in Präsenz stattfinden, soweit die Corona-Lage das zulässt. Auf ihren Webseiten geben die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) und die Saar-Universität einen Überblick über die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Neu ist, dass aus dem bisherigen Gebot eine Mund-Nasen-Bedeckung in den Gebäuden der Hochschulen zu tragen, eine Pflicht geworden ist. Diese gilt vom Betreten eines Gebäudes bis zum Tisch im Büro, Hörsaal oder Kursraum und in der Mensa. In Lehrveranstaltungen, bei Besprechungen und Konferenzen besteht keine generelle Maskenpflicht. An beiden Hochschulen gilt jedoch, dass Lehrende in kleinen Räumen bei Präsenzveranstaltungen darauf bestehen können, dass eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird.

An den Standorten beider Hochschulen gelten zudem weiterhin die gängigen Hygieneregeln. Dazu gehört es, einen Abstand von 1,5 Meter einzuhalten, Berührungen zu vermeiden, die Hände regelmäßig und ausreichend zu waschen und die Husten- und Nies-Etikette einzuhalten. Hinzu kommt, dass die Räume regelmäßig und ausreichend gelüftet werden müssen.

Beschäftigte und Studierende, die aus einem saarländischen oder pfälzischen Risikogebiet kommen, können den Campus ohne Einschränkungen besuchen. Auch für Studierende und Mitarbeiter aus Grand Est entfällt die Quarantänepflicht.

Die Öffnungszeiten der Bibliothek werden laut HTW an die Nachfrage angepasst. Das Digital-Angebot werde weiter ausgebaut. In den Räumen zu arbeiten sei unter Auflagen und nach Maßgabe der Bibliotheksleitung erlaubt. Die Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek (Sulb) öffnet den großen Lesesaal derzeit für eine begrenzte Zahl von Personen. Arbeitsplätze müssen vorab online reserviert werden. Die Ausleihe erfolge weiterhin nur elektronisch, die Bücher könnten am nächsten Tag abgeholt werden, erklärt die Sulb.

www.htwsaar.de/corona

www.uni-saarland.de/corona