1. Saarland
  2. Hochschule

Uni Saarland: Andreas Zeller kriegt Preis auf der ICST für Fachartikel

Einflussreichster Fachartikel : Neue Auszeichnung für Saarbrücker Informatiker

Andreas Zeller wird erneut für seine Forschungsarbeit mit dem Preis für den einflussreichsten Fachartikel ausgezeichnet.

Andreas Zeller, Inhaber des Lehrstuhls für Softwaretechnik an der Saar-Uni, wird diesen Monat erneut für seine Forschungsarbeit mit dem sogenannten „Most Influential Paper Award“ (Preis für den einflussreichsten Fachartikel) ausgezeichnet. Laut einer Mitteilung des Helmholtz Zentrums für Informationssicherheit Cispa erhält Zeller die Auszeichnung bereits zum sechsten Mal.

Gekürt wurde die Forschungsarbeit „Assessing Oracle Quality with Checked Coverage“ von Zeller und Mit-Autor David Schuler aus dem Jahr 2011. Es handelt sich laut Cispa um eine Arbeit zu automatisierten Softwaretests.

 Professor Andreas Zeller
Professor Andreas Zeller Foto: Stephanie Bremerich/Cispa/Stephanie Bremerich

Die Auszeichnung wird jährlich von einem Experten-Gremium auf der Internationalen Konferenz für Software-Tests (ICST) vergeben und prämiert jeweils den Fachartikel, der seit seiner Veröffentlichung vor zehn Jahren in der Softwaretechnik den höchsten Einfluss in der Wissenschafts-Theorie und auf die praktische Arbeit hatte.

Die Forschungsschwerpunkte von Zeller liegen in der Entwicklung und Analyse komplexer Softwaresysteme.