Saarbrücker Zentrum für lebenslanges Lernen bietet Kurs zum Saargebiet

Lebensbedingungen an der Saar : Kurs zur Geschichte des Saargebietes

Vor rund 100 Jahren entstand als Folge des Ersten Weltkriegs mit dem Saargebiet erstmals ein eigenständiges Verwaltungsgebilde an der Saar. Wie sich der Übergang vom Kaiserreich zum Saargebiet in den Umbruchjahren von 1918 bis 1920 gestaltete, klärt ein Brückenkurs des Zentrums für lebenslanges Lernen.

Dozent Hans-Joachim Kühn bietet den Kurs ab 22. Oktober jeden zweiten Dienstag von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr in Gebäude A2.2, Raum 2.16 am Saarbrücker Campus an.

www.uni-saarland.de/zell

Mehr von Saarbrücker Zeitung