Saar-Uni sucht Förderer für Deutschlandstipendien

Saarbrücken. Die Universität des Saarlandes hat zum laufenden Wintersemester bereits 70 Deutschlandstipendien angeboten. Als einer von wenigen Universitäten sei es der Hochschule im vergangenen Jahr somit gelungen, die volle Quote von 0,45 Prozent aller Studenten mit diesen Stipendien zu erreichen, erklärt die Pressestelle

Saarbrücken. Die Universität des Saarlandes hat zum laufenden Wintersemester bereits 70 Deutschlandstipendien angeboten. Als einer von wenigen Universitäten sei es der Hochschule im vergangenen Jahr somit gelungen, die volle Quote von 0,45 Prozent aller Studenten mit diesen Stipendien zu erreichen, erklärt die Pressestelle.Ein Deutschlandstipendium ist eine monatliche Unterstützung in Höhe von 300 Euro, die zur Hälfte vom Bund und zur Hälfte von privaten Spendern finanziert wird. In diesem Jahr soll die Quote auf ein Prozent erhöht werden. Dafür werden noch Förderer gesucht. Interessiert können sich unter (06 81) 3 02 27 02 über eine Unterstützung informieren.

Bis jetzt sind für das nächste Wintersemester bereits 100 Stipendien sicher, um die sich alle bewerben können, die zurzeit oder ab dem kommenden Wintersemester an der Saar-Uni studieren. Die Stipendien werden unabhängig von der Fachrichtung und dem angestrebten Abschluss vergeben. wph

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort