1. Saarland
  2. Hochschule

Saar-Uni gewinnt Interregionale Wissenschaftspreise

Zwei erfolgreiche Kooperationen : Saar-Uni gewinnt Forschungspreise

Zwei Kooperationen, an denen die Universität des Saarlandes beteiligt ist, wurden mit einem Interregionalen Wissenschaftspreis prämiert. Die Auszeichnungen werden von der Fachministerkonferenz der Großregion in Luxemburg vergeben.

Für ihre Forschungsarbeit zur Früherkennung von Parkinson wurde ein Zusammenschluss der Saar-Uni und der Uni Luxemburg ausgezeichnet. Auf saarländischer Seite steht ein Team um Bioinformatik-Professor Andreas Keller.

Einen weiteren Preis bekam eine internationales Forschungsnetzwerk, an der ein Team von Uwe Hartmann, Professor für Experimentalphysik an der Saar-Uni, beteiligt ist. Das Projekt widmet sich der Erforschung des Magnetismus und möglicher Anwendungsgebiete.