Saar Uni bietet neues Zertifikat für IT-Recht und Rechtsinformatik

Saar Uni bietet neues Zertifikat für IT-Recht und Rechtsinformatik

An der Universität des Saarlandes gibt es ein neues Zertifikats-Studium, das die rechtlichen Fragen moderner Informationstechnologie behandelt. Es ist auf zwei Semester angelegt, modular aufgebaut, und wendet sich an Studenten, Referendare und Absolventen der Rechtswissenschaften, aber auch anderer Fachrichtungen, teilte die Uni mit. Auch Anwälte, die sich weiterbilden wollen und Datenschutz- oder IT-Sicherheitsbeauftragte sowie Unternehmensjuristen gehörten zur Zielgruppe.

Das Studium ist als Zusatzausbildung auf zwei Semester angelegt. Es vermittelt der Uni zufolge theoretische und praktische Grundlagen in den Modulen IT-Recht, Rechtsinformatik und IT-Sicherheit, Datenschutz sowie Forschung in IT-Recht und Rechtsinformatik .

Das Zertifikats-Studium startet im Wintersemester 2016/17. Am 25. Oktober wird es eine Informationsveranstaltung geben.

rechtsinformatik.saarland/

zertifikat

Mehr von Saarbrücker Zeitung