1. Saarland
  2. Hochschule

Ringvorlesung zu den wichtigsten Daten saarländischer Geschichte

Ringvorlesung zu den wichtigsten Daten saarländischer Geschichte

Gleich drei Zäsuren in der saarländischen Landesgeschichte feiern in diesem Jahr einen runden Jahrestag: Die teilweise Angliederung an Preußen 1815 und die Volksabstimmungen 1935 und 1955, bei denen die Saarländer über ihren Beitritt zum Deutschen Reich und zur Bundesrepublik abstimmten.

Diese Ereignisse beleuchtet die öffentliche Ringvorlesung "Die politischen Entscheidungsjahre 1815, 1935 und 1955 - Zäsuren und Kontinuitäten in der Landesgeschichte " ab dem 23. April, jeweils donnerstags um 19.15 Uhr, im Landesamt für Zentrale Dienste in Saarbrücken (Hardenbergstraße 6).