1. Saarland
  2. Hochschule

Neues Schülerlabor der Saar-Uni widmet sich der Chemie

Neues Schülerlabor der Saar-Uni widmet sich der Chemie

Mit Themen zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit befasst sich das neu eingerichtete Schülerlabor "NanoBioLab" an der Saar-Uni. Entwickelt wurde das Lehrkonzept von Professor Ingo Eilks der Uni Bremen. Das Angebot richtet sich an Schüler und Jugendliche.

Im Schülerlabor sollen sie die Bedeutung der Chemie für Umwelt und Nachhaltigkeit kennenlernen. Je nach Alter stehen unterschiedliche Themen auf dem Programm. Es geht um umweltfreundliche Arbeitstechniken und neuartige Arbeitsstoffe und soll bei den Schülern das Interesse an Chemie und anderen Naturwissenschaften wecken.

Das Schülerlabor wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) für drei Jahre mit insgesamt 340 000 Euro gefördert, 50 000 Euro davon gehen nach Saarbrücken .