Mehrfachbewerbungen verzögern Zulassungsbescheide für Studenten

Mehrfachbewerbungen verzögern Zulassungsbescheide für Studenten

Saarbrücken. Studienanfänger schreiben sich häufig an mehreren Unis ein und entscheiden dann erst kurzfristig, welchen Studienplatz sie tatsächlich wählen. Dadurch werden mehrere Nachrückverfahren nötig und einige Studenten bekommen erst sehr spät eine Zusage, erklärt Frederike Meyer zu Tittingdorf, Pressesprecherin der Saar-Uni

Saarbrücken. Studienanfänger schreiben sich häufig an mehreren Unis ein und entscheiden dann erst kurzfristig, welchen Studienplatz sie tatsächlich wählen. Dadurch werden mehrere Nachrückverfahren nötig und einige Studenten bekommen erst sehr spät eine Zusage, erklärt Frederike Meyer zu Tittingdorf, Pressesprecherin der Saar-Uni. Abhilfe könnte eine Software schaffen, die die Einschreibungen bundesweit erfasst. "Es würde Vieles vereinfachen, wenn wir zeitig wüssten, wer denn wo zugesagt hat." Dies gelte vor allem für Studiengänge, die an allen Unis vergleichbar sind, so wie Psychologie oder BWL. "Wir hoffen, dass das System kommendes Jahr funktioniert", sagt die Sprecherin. wph

Mehr von Saarbrücker Zeitung