1. Saarland
  2. Hochschule

Mathematiker der Saar-Uni erhält Forschungspreis in Warschau

Saarbrücken : Mathematiker der Saar-Uni wird ausgezeichnet

Mathematiker Michael Hartz von der Saar-Uni wird im Herbst in Warschau für seine Grundlagenforschung mit dem Jaroslav-und-Barbara-Zemanek-Preis ausgezeichnet.

Der mit rund 3000 Euro dotierte Preis wird vom Institut für Mathematik der Polnischen Akademie der Wissenschaften vergeben, um Forschungen junger Wissenschaftler aus dem Bereich der Funktionsanalysis und Operatortheorie zu fördern. Dieser Bereich der Mathematik wird bei der Entwicklung von Autopiloten, der Kontrolle von Reaktoren, beim maschinellen Lernen und bei der mathematischen Beschreibung der Quantenmechanik angewendet.