Campus-Porträt: „Informatik ist keine Magie“

Campus-Porträt : „Informatik ist keine Magie“

Thomas Mechenbier (27) aus Saarbrücken studiert im 8. Semester Praktische Informatik (Master) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Saarbrücken.

Thomas Mechenbier (27) aus Saarbrücken studiert im 8. Semester Praktische Informatik (Master) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Saarbrücken.

Im Mittelpunkt meines Fachs steht:

Die Bearbeitung, Optimierung sowie Weiterentwicklung der sich stetig verändernden System- und Softwarelandschaft.

Darum habe ich mich für dieses Studium entschieden:

Bedingt durchs familiäre Umfeld habe ich schon sehr früh mit und an Computern gelernt, gespielt und experimentiert. Ich wollte in diesem Feld weiter lernen und arbeiten.

Die wichtigste Erkenntnis meines bisherigen Studiums ist:

Informatik ist keine Magie. Von außen betrachtet schreckt die Informatik viele eventuell Interessierte ab, dabei ist es wichtig und vor allem auch gesellschaftlich nötig, diese Barrieren zu durchbrechen.

Das möchte ich beruflich machen:

Bedingt durch meine aktuelle Arbeit in einem Robotik-Labor der HTW kann ich mir auch zukünftig eine Arbeit mit und an Robotern vorstellen. Ein anderes persönliches Interessengebiet liegt bei der IT-Security. Auch ein Job mit Bildungsauftrag wäre für mich denkbar.

Das Studium an der HTW Saar zeichnet sich aus durch:

Unterschiedliche Projekte in Teamarbeit mit anderen Studenten und Mitarbeitern, in denen man gut auf zukünftige Berufsaufgaben vorbereitet wird – und Spaß dabei hat.

Mehr von Saarbrücker Zeitung