1. Saarland
  2. Hochschule

HTW-Umzug nicht vor Sommer 2015

HTW-Umzug nicht vor Sommer 2015

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) wird bis zum Sommersemester 2015 nicht in das sanierte Haus des Wissens in Saarbrücken einziehen können. Laut HTW-Pressesprecherin Katja Jung sei dies aus Gesprächen der Hochschule mit der Staatskanzlei hervorgegangen.

Ein Umzug der Architekten und Sozialwissenschaftler in den Neubau ist somit nach Angaben der HTW erst zum Wintersemester 2015/16 möglich. Während des Sommersemesters 2015 sei ein Umzug der beiden Studiengänge auf keinen Fall zu schaffen, sagt Pressesprecherin Jung.

Lediglich die Hochschulverwaltung, die ebenfalls im Haus des Wissens untergebracht werden soll, könne während des Sommersemester im nächsten Jahr einziehen.

Für Probleme sorge der erneut verschobene Umzug vor allem auf dem HTW-Campus Rotenbühl. Dort würden seit langem geplante Sanierungsarbeiten in den Räumen der Betriebswirte von August bis zum Februar 2015 anstehen, sagt Katja Jung. Wären die Architekten planmäßig in das Haus des Wissens gezogen, hätten die Betriebswirte in deren Räume auf dem Rotenbühl-Campus umziehen können. Das funktioniere aber jetzt nicht mehr und die Wirtschaftswissenschaftler müssten sich andere Räume suchen, so Jung weiter. Betroffen seien Hörsäle, Seminar- und Büroräume.

Laut Katja Jung habe das Gymnasium am Rotenbühl bereits angeboten die Betriebswirte teilweise unterzubringen. HTW-intern werde man die Aula zur Verfügung stellen. Das reiche aber immer noch nicht aus, um alle Studenten und Mitarbeiter unterzubringen.