| 00:00 Uhr

HTW punktet mit Logistik

Saarbrücken. Viel Praxis statt Theorie. Mit diesem Lehrkonzept hat der Fachcluster Logistik der Saarbrücker Hochschule für Technik und Wirtschaft beim Hochschulpreis für Logistik des Bundesverkehrsministeriums gepunktet. Florian Rech

"Logistik kann man lehren, Logistik lässt sich forschen, aber vor allem muss man Logistik leben", sagt Professor Steffen Hütter, Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW). Für sein Konzept, Logistik für Studenten erlebbar zu machen, wurde der Fachcluster Logistik der Hochschule vom Bundesverkehrsministerium mit dem Hochschulpreis für Güterverkehr und Logistik 2015 ausgezeichnet.

Der Preis wird für herausragende Lehrangebote im Bereich Logistik verliehen und soll das Hochschulangebot im Bereich Logistik besser bekannt machen. Die HTW wurde für ihr umfassendes Ausbildungsangebot geehrt. Zum einem macht die Hochschule Werbung für ihren Fachcluster und versucht auf Messen, in Betrieben und Schulen junge Menschen für Logistik zu begeistern. "Wir haben Angebote vom Kindergarten bis zur Promotion", erzählt Dekan Hütter. Der zweite Aspekt, mit dem die HTW punkten konnte, ist das, was Hütter "Logistik leben" nennt. "Wir bieten Lehrformen, die über die klassische Vorlesung oder Übung hinausgehen", so Hütter. Dafür kooperiert der Fachcluster mit regionalen Unternehmen wie Bosch, ZF und Mittelständlern und schickt die Studenten zu Planspielen in die Betriebe. Dort müssen sie mit echten Maschinen und Materialien versuchen, die Produktionsabläufe zu optimieren.

Der Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Digitalisierung in der Logistik. Die Logistik habe sich durch die umfassende Vernetzung stark verändert, sagt Hütter: "Ging es früher um Fragen wie ‚Wie bekomme ich den Panzer an die Front?', steht jetzt die Frage ‚Wie plane und steuere ich Produktionsabläufe?' im Vordergrund." Zentrale Aufgabe der Logistik sei es heute, die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine und zwischen Maschinen untereinander zu verbessern.