Hier gibt es noch freie Studienplätze

Studienplatzbörse : Infos zu freien Studienplätzen

Die Hochschulrektorenkonferenz hat ihre Studienplatzbörse wieder aktiviert.

(np) Die deutschen Hochschulen informieren wieder auf den Online-Seiten der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) über freie Studienplätze im Sommersemester. Sie melden der Studienplatzbörse freie Plätze, sobald die Zulassungsverfahren beendet sind. Immer wieder würden dabei kurzfristig Plätze frei, die von schon Zugelassenen nicht angenommen wurden, erklärt die HRK. Die Börse werde bis Ende April täglich aktualisiert,

Die Online-Plattform berücksichtige Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung oder freiem Zugang. Abiturienten könnten die Auswahl nach Fach und Ort eingrenzen. Zu jedem Studienangebot gebe es Ansprechpartner und Links zu den Webseiten der Hochschulen. Zusätzlich könnten sich die Abiturienten per Kontaktformular an die jeweilige Hochschule wenden, um nach den Zulassungsvoraussetzungen jedes Studiengangs zu fragen. Eine Erläuterung der verschiedenen Zulassungsverfahren ergänze das Angebot.

Die Studienplatzbörse der HRK baut auf dem sogenannten Hochschulkompass auf. Er gibt Informationen zu allen staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen. Der Zugang zur Börse ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

www.hochschulkompass.de/
studienplatzboerse