1. Saarland
  2. Hochschule

Gasthörer-Kurs an der Saar-Uni zu den Wahlen in den USA

Zentrum für lebenslanges Lernen : Gasthörer-Kurs zu den Wahlen in den USA

Eine Betrachtung der Geschichte, Verfassung, Entwicklung und Träume der Amerikaner soll Teilnehmern ein Gesamtbild vermitteln.

Wieso konnte Donald Trump Präsident werden, obwohl Hillary Clinton bei den Wahlen 2016 mehr Stimmen hatte? Wie entwickelt sich der Wahlkampf in Corona-Zeiten? Was ist zu dem wieder aufkeimenden Rassismus zu sagen? Diese und andere Fragen beantwortet Bruno von Lutz, geschäftsführender Direktor des Deutsch-Amerikanischen Instituts in Saarbrücken, in einem Kurs für Gasthörer der Saar-Universität. Pünktlich zur Präsidentschaftswahl in den USA am 3. November startet am Zentrum für lebenslanges Lernen (Zell) der Online-Kurs zur Geschichte, der Ideologie und dem politischen System der Vereinigten Staaten. Er umfasst insgesamt acht Termine, jeweils dienstags von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr.

www.uni-saarland.de/zell