Frankreich verleiht Saar-Romanistin Ritter-Orden

Verdienste um Länderbeziehung : Frankreich verleiht Saar-Romanistin Ritter-Orden

(red) Patricia Oster-Stierle, Romanistik-Professorin an der Saar-Uni und Präsidentin der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH), ist mit dem Orden eines Ritters der französischen Ehrenlegion geehrt worden. Die französische Botschafterin Anne-Marie Descôtes überreichte die Auszeichnung im Rahmen einer Feier zum 20-jährigen Bestehen der DFH im Saarbrücker Schloss. Oster-Stierle erhalte den Orden als Anerkennung ihres Engagements für die deutsch-französischen Beziehungen, so die Saar-Universität.

(red) Patricia Oster-Stierle, Romanistik-Professorin an der Saar-Uni und Präsidentin der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH), ist mit dem Orden eines Ritters der französischen Ehrenlegion geehrt worden. Die französische Botschafterin Anne-Marie Descôtes überreichte die Auszeichnung im Rahmen einer Feier zum 20-jährigen Bestehen der DFH im Saarbrücker Schloss. Oster-Stierle erhalte den Orden als Anerkennung ihres Engagements für die deutsch-französischen Beziehungen, so die Saar-Universität.

„Die Deutsch-Französische Hochschule freut sich, dass ihre Präsidentin mit der höchsten Auszeichnung, die der französische Staat zu vergeben hat, geehrt wurde“, sagte der Vize-Präsident und zukünftige Präsident der DFH, Professor David Capitant. „Während ihrer insgesamt fünfjährigen Amtszeit an der DFH, zunächst als Vizepräsidentin und dann als Präsidentin, hat sie sich unermüdlich für die Ziele der DFH und die Stärkung der deutsch-französischen Beziehungen eingesetzt.“ So habe sich die DFH gerade eine Erhöhung ihres Budgets um zwei Millionen Euro auf insgesamt 13,6 Millionen Euro für die kommenden fünf Jahre sichern können.

Mehr von Saarbrücker Zeitung