1. Saarland

Hochkarätiges Streicher-Ensemble in Mettlach

Hochkarätiges Streicher-Ensemble in Mettlach

Mettlach. An diesem Sonntag, 3. Juli, spielt im Rahmen der Mettlacher Kammermusiktage das Minguet-Quartett im Refektorium der Alten Abtei an der Saaruferstraße. Das Konzert beginnt um elf Uhr. Das Minguet-Quartett besteht aus Ulrich Isfort (Violine), Annette Reisinger (Violine), Aroa Sorin (Viola) und Matthias Diener (Violoncello).Auf dem Programm stehen folgende Stücke: W. A

Mettlach. An diesem Sonntag, 3. Juli, spielt im Rahmen der Mettlacher Kammermusiktage das Minguet-Quartett im Refektorium der Alten Abtei an der Saaruferstraße. Das Konzert beginnt um elf Uhr. Das Minguet-Quartett besteht aus Ulrich Isfort (Violine), Annette Reisinger (Violine), Aroa Sorin (Viola) und Matthias Diener (Violoncello).Auf dem Programm stehen folgende Stücke: W. A. Mozart: Streichquartett d-moll KV 421, Gustav Mahler: "Wo die schönen Trompeten blasen" (Bearbeitung aus "Des Knaben Wunderhorn"), Josef Suk: Meditation über den tschechischen Choral "St. Wenzel" für Streichquartett op. 35 a, Gustav Mahler: "Ich bin der Welt abhanden gekommen" (Bearbeitung aus den "Rückert-Liedern"), Johannes Brahms: Streichquartett c-moll op. 51 Nr. 1.

Das Minguet Quartett, gegründet 1988 und benannt nach dem spanischen Philosophen Pablo Minguet, zählt heute zu den international gefragtesten Streichquartetten der jüngeren Generation. Wichtige Impulse erhielten die in Essen und Köln ausgebildeten Musiker durch die Zusammenarbeit mit Walter Levin (LaSalle-Quartett), dem Amadeus-, dem Melos- und dem Alban-Berg-Quartett. Neben der klassisch-romantischen Literatur belegen zahlreiche Uraufführungen die intensive Beschäftigung des Ensembles mit der Musik der Moderne. Das Quartett erhielt im Jahr 2010 den Echo-Klassik für die Gesamteinspielung des Jahres. red

Karten kosten 25 Euro. Weitere Infos bei Musik & Theater Saar, Tel. (0 68 61) 99 1 00, Fax (0 68 61) 99 10 20, E-Mail: info@musik-theater.de.

www.musik-theater.de