Hobbykünstler zeigen, was sie alles auf die Leinwand zaubern

Hobbykünstler zeigen, was sie alles auf die Leinwand zaubern

Dudweiler. Das Krankenhaus St. Josef in Dudweiler lädt ein zur Ausstellung von Werken, die in den VHS-Malkursen entstanden sind. Zurzeit gehen 21 Männer und Frauen in diesen Kursen, die immer montagsnachmittags und -abends unter Leitung von Manuela Osterburg stattfinden, ihrem kreativen Hobby nach. Es soll ein Spaziergang der besonderen Art sein, wie die Veranstalter betonen

Dudweiler. Das Krankenhaus St. Josef in Dudweiler lädt ein zur Ausstellung von Werken, die in den VHS-Malkursen entstanden sind. Zurzeit gehen 21 Männer und Frauen in diesen Kursen, die immer montagsnachmittags und -abends unter Leitung von Manuela Osterburg stattfinden, ihrem kreativen Hobby nach. Es soll ein Spaziergang der besonderen Art sein, wie die Veranstalter betonen.

Über 120 Werke der ausstellenden Kursteilnehmer kann man in den Fluren und im Foyer der Klinik betrachten. Anfänger und Fortgeschrittene zeigen ihre Bilder - ob abstrakt oder realistisch, gemalt oder gespachtelt, ob in Aquarell, Acryl, Öl oder Pastell. Hier bietet sich den Besuchern nicht nur eine reichhaltige Palette an Farben, sondern auch an verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten der Malerei. "Lassen Sie sich von der Vielfalt und Qualität der Eigenarten und Bildmotive überraschen", schreiben die Veranstalter. Die Vernissage ist am kommenden Sonntag, 13. Februar, 11 Uhr im Foyer von St. Josef. In gemeinsamer Arbeit aller ausstellenden Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist im Übrigen ein farbenfrohes Blumenbild entstanden. Es ist 1,5 mal 1,5 groß (Rohleinen mit Acryl) und kann am Tag der Vernissage ersteigert werden. Mindestgebot: 100 Euro. Der Erlös kommt dem Afrika-Projekt von Dr. Hans Schales zugute. mh

Ansprechpartner für Gebote und weitere Fragen ist die VHS Dudweiler, Telefon (0 68 97) 76 58 66; E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung