Hilfen für den Alltag

Hilfen für den Alltag

Tünsdorf. Im Februar beginnen in der Neumühle neue Kursreihen, die in vielerlei Hinsicht Hilfen für den Alltag sind, Präventionsmaßnahmen darstellen, Kreativität fördern, einem drohenden Burnout Einhalt gebieten können und einfach auch viel Spaß machen

Tünsdorf. Im Februar beginnen in der Neumühle neue Kursreihen, die in vielerlei Hinsicht Hilfen für den Alltag sind, Präventionsmaßnahmen darstellen, Kreativität fördern, einem drohenden Burnout Einhalt gebieten können und einfach auch viel Spaß machen. Die positiven Wirkungen des Yoga auf Körper, Geist und Seele erlebt man im Kurs mit Heiner Koch, der mit viel Leidenschaft, Kreativität und Humor hilft, eine auf sich selbst zugeschnittene Yogapraxis zu entwickeln (immer mittwochs, ab 8. Februar, für Anfänger von 20 Uhr bis 21.30 Uhr, für Fortgeschrittene von 18 Uhr bis 19.30 Uhr).Achtsamkeit und die wohlwollende Zuwendung zum Körper schult die Eutonie mit ihren einfachen und zugleich intensiven Übungen, die Eleonore Massa leitet (montags, 17.30 Uhr bis 19 Uhr, ab 13. Februar). Die Eutonieübungen helfen Blockaden zu lösen, es entsteht das Gefühl, Schritt für Schritt wieder mehr bei sich zu Hause zu sein. Die Verbindung von Eutonie und Meditation ist ein Weg zu mehr Wohlbefinden, Selbstsicherheit und Klarheit.Die Magie der afrikanischen Trommel erfahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Kurs mit Inge Braun (dienstags, Anfänger 18 bis 19 Uhr, Fortgeschrittene 17 bis 18 Uhr, ab 14. Februar). red

Infos und Anmeldung: Neumühle, Tünsdorf, Tel. (0 68 68) 91 03 12.

www.meditation-saar.de .

Mehr von Saarbrücker Zeitung