1. Saarland

Hilfe für Frauen mit Brustkrebs-Diagnose

Hilfe für Frauen mit Brustkrebs-Diagnose

Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, stellen sich viele Fragen, sowohl über die medizinische als auch über die praktische Seite – und darüber, wie ihr Leben weitergehen soll. Anlässlich des Homburger Brustkrebs-Forums im Brustzentrum des Uniklinikums (Klinik für Frauenheilkunde) werden deshalb am Samstag, 12.

Oktober, im Großen Hörsaal (Dachgeschoss) bei einer Informationsveranstaltung viele Fragen beantwortet. Beginn ist um 10 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Homburger Brustkrebs-Forum ist ein Aktionstag für an Brustkrebs erkrankte Frauen, Angehörige und Interessierte. Neben medizinischen Kurzvorträgen werden Informationen über das Leben während oder nach Brustkrebsbehandlung angeboten. Vertreter von Selbsthilfegruppen, Friseure, Kosmetikerinnen und Fachpersonal aus Sanitätshäusern werden über ihre Arbeit berichten und Fragen im persönlichen Gespräch beantworten. Während vormittags Kurzvorträge u. a. zu familiärem Brustkrebs (Stichwort Angelina Jolie) und dem Wiederaufbau der Brust stattfinden, werden nach einem kleinen Mittagsimbiss nachmittags vor allem die Alltagsthemen rund um Kosmetik und Ernährung diskutiert.