Hier geht's musikalisch hoch her

Hier geht's musikalisch hoch her

Sulzbach. Die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal lädt für Sonntag, 15. Juni, zum Musikschulfest im Jubiläumsjahr ein. Die Fete mit ihrem besonderen Flair gehört in der 40-jährigen Geschichte der Musikschule inzwischen zu den Festen mit der längsten Tradition in der Region

Sulzbach. Die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal lädt für Sonntag, 15. Juni, zum Musikschulfest im Jubiläumsjahr ein. Die Fete mit ihrem besonderen Flair gehört in der 40-jährigen Geschichte der Musikschule inzwischen zu den Festen mit der längsten Tradition in der Region. Es beginnt um 11 Uhr, endet gegen 18 Uhr und findet wie immer in den Räumen und auf dem Gelände der Musikschule in Sulzbach, Sulzbachtalstraße 126, statt. Veranstalter ist der Förderkreis der Einrichtung. Im "Biergarten" wird das Fest mit Frühschoppen und Musik um 11 Uhr eröffnet. Es folgt das traditionelle Konzert "Kinder musizieren für Kinder". Auch anschließend geht's musikalisch hoch her. Die "Schüler-Pop-Band" unter der Leitung von Ro Gebhardt wird zeigen, was sie kann, und auch die Jazz-Combos unter der Leitung von Christoph Mudrich sind wieder mit von der Partie. Das große Musikschul-Orchester unterhält die Gäste um 14.30 Uhr mit Melodien aus dem "Karneval der Tiere". Abgerundet wird das Tagesprogramm mit Musik von Schülern und Lehrkräften im und ums Haus.

Aber auch das "Drumherum" ist beachtlich: Es locken reichhaltige "lukullische" Angebote und ein Programm für Kinder mit Spielen, Basteln und Schminken. Zudem ist ein Zauberer zu Gast. Die reich bestückte Tombola soll einmal mehr eine ganz besondere Attraktion sein. Es sind attraktive Hauptpreise zu gewinnen, und bei der Nietenverlosung um 16.45 Uhr winken als Gewinn sogar drei Apple I-Pods . red

Mehr von Saarbrücker Zeitung