1. Saarland

Heute geht das Rockem-Festival in die zweite Runde

Heute geht das Rockem-Festival in die zweite Runde

Neunkirchen. Heute rockt wieder die Kreisstadt. Um 14 Uhr startet zum zweiten Mal das Rockem-Open-Air auf dem Gelände des Neunkircher Hüttenparks. Neben vielen anderen spielen als Top Acts der Liedermacher "Götz Widmann" aus Heidelberg und die Ska-Punker "Sondaschule" aus dem Ruhrpott

Neunkirchen. Heute rockt wieder die Kreisstadt. Um 14 Uhr startet zum zweiten Mal das Rockem-Open-Air auf dem Gelände des Neunkircher Hüttenparks. Neben vielen anderen spielen als Top Acts der Liedermacher "Götz Widmann" aus Heidelberg und die Ska-Punker "Sondaschule" aus dem Ruhrpott. Ein Festivalticket kostet 15 Euro, Gruppentickets für fünf Personen sind für 70 Euro zu haben. Früh kommen lohnt sich: Von 14 bis 16.30 Uhr werden alle Bier- und Biermischgetränke für einen Euro angeboten. Das "Rockem Meal" - Pommes, Burger und ein Softdrink - ist für drei Euro zu haben. Jugendliche ab 15 Jahren sind willkommen. Sie brauchen allerdings eine Einwillung der Erziehungsberechtigten - ein Formular kann auf der Webseite im Bereich "Info" heruntergeladen werden. Der Aufenthalt auf dem Festivalgelände ist auf 24 Uhr begrenzt. Am Eingang gibt es Alterskontrollen.Für die stressfreie Heimfahrt stehen in der Lindenallee am Stummplatz Nachttaxen für zwei Euro bereit. Die Abfahrtszeiten sind um 0.30 Uhr und um 1.30 Uhr. Anmeldung jeweils eine halbe Stunde vor Abfahrt unter Telefon (06821) 80 80. set

rockemfestival.de