Heusweiler Junge mit Benzin im Blut

Heusweiler. 13 Jahre jung ist Cedric Piro aus Heusweiler - und schon sehr erfolgreich als Kart-Rennfahrer (was nicht zu vergleichen ist mit Hobby-Kartfahren). Erst im dritten Jahr in der Szene, hat er schon zwei Mal die Westdeutsche ADAC-Kartmeisterschaft gewonnen: 2009 und 2011. 2010 wurde er Vizemeister

 Cedric Piro schraubt an einem Renn-Kart. Foto: Jenal

Cedric Piro schraubt an einem Renn-Kart. Foto: Jenal

Heusweiler. 13 Jahre jung ist Cedric Piro aus Heusweiler - und schon sehr erfolgreich als Kart-Rennfahrer (was nicht zu vergleichen ist mit Hobby-Kartfahren). Erst im dritten Jahr in der Szene, hat er schon zwei Mal die Westdeutsche ADAC-Kartmeisterschaft gewonnen: 2009 und 2011. 2010 wurde er Vizemeister. Zu den Westdeutschen Meisterschaften gehören Teilnehmer aus Hessen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland. In Folge seiner Siege konnte Cedric auch an den Bundes-Entscheiden teilnehmen - und wurde zwei Mal ADAC-Bundesmeister. Jetzt nimmt er zum dritten Mal an der Bundesmeisterschaft teil, die am Freitag in Wackersdorf beginnt.Bei der ADAC-Master-Serie hat sich Cedric Piro 2011 international von 60 Teilnehmern auf den siebten Platz gekämpft. Und beim Goldpokal-Rennen KF3 des Deutschen Motorsportbundes in Hahn konnte er sich kürzlich sogar für die Europameisterschaft qualifizieren. hj