1. Saarland

Herzseminar für Patienten und Interessierte an diesem Samstag

Herzseminar für Patienten und Interessierte an diesem Samstag

Völklingen. An diesem Samstag findet im Kongresszentrum der SHG-Kliniken in Völklingen ein Herzseminar des Herzzentrums Saar statt. Von 9.30 bis 13 Uhr referieren Spezialisten zu den Themen Durchblutungsstörungen und Risikofaktoren, Herzklappenersatz ohne Operation, Neues in der Behandlung von Herzrhythmusstörungen, Diagnose ohne Herzkatheter sowie zum Thema Stent und Bypass

Völklingen. An diesem Samstag findet im Kongresszentrum der SHG-Kliniken in Völklingen ein Herzseminar des Herzzentrums Saar statt. Von 9.30 bis 13 Uhr referieren Spezialisten zu den Themen Durchblutungsstörungen und Risikofaktoren, Herzklappenersatz ohne Operation, Neues in der Behandlung von Herzrhythmusstörungen, Diagnose ohne Herzkatheter sowie zum Thema Stent und Bypass."Unser Seminar ist nicht für Fachleute gedacht, sondern für Herzpatienten, deren Angehörige und alle Interessierten", erklärt Dr. Helmut Isringhaus, Herzchirurg und Chefarzt der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie im Herzzentrum Saar. "Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die häufigsten Erkrankungen unserer Gesellschaft. Deshalb wollen wir immer wieder informieren und die Menschen wachrütteln. Ihnen erklären, wie sie sich bei welchen Symptomen verhalten sollen, weil beispielsweise beim Herzinfarkt jede Minute zählt", erzählt Dr. Isringhaus. Außerdem geben die Referenten Infos zu medizinischen Fortschritten. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit eines Herzklappen-Ersatzes ohne Operation. Ein neues Verfahren, dass einzigartig in der Region ist. Die Seminar-Teilnehmer erfahren, wie das Ganze funktioniert und in welchen Fällen dieser Eingriff möglich ist. Es gibt auch praktische Übungen. Zum Beispiel, wie man den eigenen Puls misst und warum eine regelmäßige Kontrolle wichtig ist. hei