1. Saarland

Hervorragendes Benefiz-Konzert für die St.-Josef-Kirche

Hervorragendes Benefiz-Konzert für die St.-Josef-Kirche

Riegelsberg. Um eine Wohltat gehe es bei der Veranstaltung, sagte Pfarrer Franz-Josef Werle zur Begrüßung beim Benefizkonzerts des Kirchenchores St. Josef in der Riegelsberger Pfarrkirche, die bis auf den letzten Platz besetzt war. Der Erlös des Konzertes fließt in die anstehenden Umbau- und Renovierungsmaßnahmen in der Kirche

Riegelsberg. Um eine Wohltat gehe es bei der Veranstaltung, sagte Pfarrer Franz-Josef Werle zur Begrüßung beim Benefizkonzerts des Kirchenchores St. Josef in der Riegelsberger Pfarrkirche, die bis auf den letzten Platz besetzt war. Der Erlös des Konzertes fließt in die anstehenden Umbau- und Renovierungsmaßnahmen in der Kirche. Unterstützt wurde der Chor von Solisten und einem Ensemble aus Orchestermusikern der Hochschule für Musik Saar. Sebastian Benetello, der auch der Dirigent des Chores ist, läutet das Konzert von der Empore herab mit einem Präludium ein sowie mit einer wunderbar filigran gesponnen Fuge von Johann Sebastian Bach.Der Chor und die Solisten sangen Andreas Hammerschmidts "Freut euch ihr Christen", das eine herrlich dramatische und festliche Stimmung in der Kirche verbreitete, zudem Johann Sebastian Bachs Kantate "Ich freue mich in dir" und Wolfgang Amadeus Mozarts "Spatzenmesse".

Immer wieder kann und muss gesagt werden, wie wunderbar geeignet die St.-Josefs-Kirche für solche Konzerte ist. Die gewölbten Decken unterstrichen auch am Sonntag das feste Fundament und die lieblichen Höhen des Chores und lieferten bei allen Stücken einen so satten Klang, dass es fast nach einer Aufnahme klang.

Der Chor hatte eine hervorragende Werkauswahl getroffen und so präsentiert, dass es eine weitere Wohltat des Abends war, ihm zuzuhören. Man hätte sich nur nach den einzelnen Werken mehr Applaus gewünscht, wenn ein so schön anzuhörendes Konzert geboten wird. amü