1. Saarland

Herrliche Natur erwandern

Herrliche Natur erwandern

Beckingen

Beckingen. Im Mittelpunkt des Wanderprogramms, das inzwischen in fünfter Auflage angeboten wird, stehen sowohl die beiden Großwanderwege der Gemeinde Beckingen, der Panorama-Höhenweg durch das älteste Naturschutzgebiet des Saarlandes, den "Wolferskopf", und der Litermont-Sagenweg, Premiumwanderweg der Gemeinde Beckingen, als auch die Premiumwanderwege angrenzender Gemeinden, die von der Gemeinde Beckingen aus gut zu erreichen sind. Dazu gehören der Lücknerweg bei Oppen, der inzwischen gut am Jägerhof im Gemeindebezirk Oppen angebunden ist, sowie die Nalbacher Gipfeltour am Litermont. Auch der Steinbrecherweg, ein Kulturwanderweg rund um Honzrath, ist in die Wanderwoche integriert. Samstag, 17. MaiKathreinenbräuwanderung Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Kathreinenplatz Honzrath. Bustransfer der Teilnehmer zum Fischerberghaus. Von dort wird durch das Naturschutzgebiet "Wolferskopf" über den Beckinger Panorama-Höhenweg und den Honzrather Steinbrecherweg gewandert. Die Schlusseinkehr findet im Kathreinensaal Honzrath bei einem Imbiss und speziellem "Kathreinenwanderbräu" statt. Sonntag, 18. Mai "Sagenhafte Wanderung" auf dem Litermont-Sagenweg Sagenhafte Geschichten und schauderhafte Abenteuer können die Teilnehmer der "Sagenhaften Wanderung", einer 17,5 km langen Rundwanderung mit Wanderführer Volkmar Schommer, erleben. Start ist um 9.30 Uhr am Huthaus des Historischen Kupferbergwerkes Düppenweiler. An besonders einladenden Stätten des wildromantischen Wanderwegs werden verschiedene Sagen szenisch dargestellt. Nach der Tagestour durch die abwechslungsreiche Landschaft, die zu sagenhaften und geologisch interessanten Stätten führt, findet eine gemeinsame Schlusseinkehr für alle im Huthaus am Bergwerk statt. Montag, 19. Mai Wandertag für Schulen Die dritten und vierten Klassen der Grundschulen wandern mit dem Heimatverein Honzrath zur Kalkbrennerhütte auf der Merchinger Muschelkalkplatte. Der Heimatverein Honzrath veranstaltet an der Kalkbrennerhütte Aktionen für die Kinder. Orchideenwanderung im Naturschutzgebiet "Wolferskopf" mit Winfried Minninger. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der ehemaligen Grundschule Haustadt.Dienstag, 20. MaiWandertag für Schulen Die dritten und vierten Klassen der Grundschulen wandern mit dem Heimatverein Honzrath zur Kalkbrennerhütte auf der Merchinger Muschelkalkplatte. Der Heimatverein Honzrath veranstaltet an der Kalkbrennerhütte Aktionen für die Kinder.Orchideenwanderung am "Wolferskopf" mit Winfried Minninger. Start: 14 Uhr am Fischerberghaus bei Saarfels. Abschlusseinkehr im Fischerberghaus. Mittwoch, 21. Mai Wandertag für Schulen, "Wolferskopfwanderung" durch das Naturschutzgebiet mit Axel Jungmann. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Fischerberghaus bei Saarfels. Im Mittelpunkt der Wanderung stehen Flora und Fauna, Grenzsteingeschichte, Weinschauberg, Steinbruch und Kalkofen sowie herrliche Aussichten. Abschlusseinkehr im Fischerberghaus. Donnerstag, 22 Mai Wanderung über den Lücknerweg, der in seiner neuen Variante durch Oppen führt. Der Premiumweg zwischen Wahlen und Oppen führt durch den dichten Wald des unheimlichen Lückner und zu vielen geheimnisvollen Plätzen wie der Odilienkapelle mit ihrer sprudelnden Quelle, dem Geisweiler Weiher oder dem mächtigen Rammenfels. Start zur rund 14 km langen Rundwanderung ist um 13 Uhr am Jägerhof Oppen. Eine Zwischenrast ist im Wald geplant. Die Schlusseinkehr findet im Jägerhof in Oppen statt.Freitag, 23. MaiWanderung zur Kalkbrennerhütte auf der Merchinger Muschelkalkplatte. Gewandert wird über Teile des Steinbrecherwegs und Panorama-Höhenweges zur Kalkbrennerhütte, die an diesem Tag offiziell eingeweiht wird. Treffpunkt 13.30 Uhr, Kathreinenplatz, Honzrath. Nach dem Aufstieg zur Hütte, von der man einen herrlichen Ausblick genießen kann, belohnen die Feierlichkeiten zur Einweihung der Kalkbrennerhütte. Danach findet der Abstieg von der Hütte zurück.Samstag, 24. Mai Frühwanderung in den Sonnenaufgang auf dem Panorama-Höhenweg. Treffpunkt ist um 4.30 Uhr am Sporthotel in Honzrath. Bustransfer für die Teilnehmer zum Fischerberghaus. Von dort wird über den Panorama-Höhenweg und Steinbrecherweg zum Sporthotel Honzrath gewandert. Der Panorama-Höhenweg führt ab dem Fischerberghaus bei Saarfels durch das "etwas andere" Naturschutzgebiet "Wolferskopf" über die Merchinger Muschelkalkplatte und besticht mit schönen Aussichten, historischen Grenzsteinen und seltener Flora und Fauna. Bei einem gemeinsamen Frühstück klingt die Wanderung aus. Angeboten wird ein umfangreiches rustikales Frühstück zum Preis von 8,50 Euro pro Person. Anmeldungen hierzu nimmt die Gemeinde Beckingen, Tourist-Info, Tel: (06835) 55105 entgegen.Samstag, 24. Mai "Kulturhistorische Wanderung" mit Axel Jungmann. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr an der Felsmühle. "Befestigungsgeschichte, Bunker, Alter Bahnhof" stehen im Mittelpunkt dieser Wanderung. Schlusseinkehr in der Felsmühle.Sonntag, 25. Mai "Litermont-Extrem" - diese Abschlusswanderung hat es in sich, denn gewandert wird über zwei Premium-Wanderwege, den Beckinger Litermont-Sagenweg und die Nalbacher Gipfeltour. Die Gipfeltour begeistert mit grandiosen Aussichten, Naturdenkmälern, verwegenen Aufstiegen und Natur-Quellbereichen. Der Litermont-Sagenweg, Premiumwanderweg der Gemeinde Beckingen, führt durch abwechslungsreiche, offene und geschlossenen Landschaftsformationen, entlang Natur belassener Bachverläufe und zu vielen sagenhaften und geologisch interessanten Stätten. Die rund 25 km lange Wanderung ist nur für geübte Wanderer mit guter Kondition geeignet. Es ist mit einer Gehzeit von bis zu acht Stunden inklusive Pausen zu rechnen. Treffpunkt ist um neun Uhr am Huthaus des Historischen Kupferbergwerkes. Für alle Wanderungen wird festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung sowie Rucksackverpflegung empfohlen.Infos und Anmeldungen zu den Touren erteilt die Gemeinde Beckingen, Tel: 06835/55-105, 55-151 oder 55-102.