1. Saarland

Henrik Eitel wird neuer Landesgeschäftsführer der Saar-CDU

Henrik Eitel wird neuer Landesgeschäftsführer der Saar-CDU

Saarbrücken. Henrik Eitel (Foto: CDU) ist designierter Landesgeschäftsführer der saarländischen CDU. Das bestätigte die Partei der SZ auf Anfrage. Generalsekretär Roland Theis sagte, dass der Landesvorsitzende Peter Müller den 33-jährigen Eitel mit der Wahrung der Aufgabe betraut habe

Saarbrücken. Henrik Eitel (Foto: CDU) ist designierter Landesgeschäftsführer der saarländischen CDU. Das bestätigte die Partei der SZ auf Anfrage. Generalsekretär Roland Theis sagte, dass der Landesvorsitzende Peter Müller den 33-jährigen Eitel mit der Wahrung der Aufgabe betraut habe. Die Wahl des neuen Landesgeschäftsführers durch den Landesvorstand erfolge Ende Januar, sagte Theis weiter. Gewählt werde laut Satzung auf Vorschlag von Peter Müller. Eitels Vorgänger, Jörg Kohl, war im Oktober als Referatsleiter für Grundsatzfragen und Europa-Initiativen ins saarländische Innenministerium gewechselt. Zuvor stand er seit 2003 an der Spitze der Landesgeschäftsstelle und verantwortete auch die Wahlkämpfe der CDU.

Eitel arbeitet seit fünf Jahren in der Landesgeschäftsstelle der CDU. In den vergangenen zwei Jahren war der studierte Informationswissenschaftler Pressesprecher und Grundsatzreferent der Partei. Zudem war er Mitarbeiter der Europa-Abgeordneten Doris Pack. Ehe der Neunkircher in die CDU eintrat, war er auch Mitglied der Jungen Union.

Seine Aufgabe als Landesgeschäftsführer definiert er als "konkrete Umsetzung" politischer Vorgaben. Aufgaben für 2011 seien beispielsweise weitere Themenabende mit Mitgliedern und Externen sowie die unter anderem daraus resultierende Arbeit am Leitbild der Partei für 2020. pg