Helmut Rauber stellt neues Buch "Am Schaumberg daheim" vor

Helmut Rauber stellt neues Buch "Am Schaumberg daheim" vor

Tholey. Nach dem ersten Teil seiner Erinnerungen "Über den Schaumberg hinaus", der innerhalb kürzester Zeit vergriffen war, hat Helmut Rauber, ehemaliger Abgeordneter des Deutschen Bundestages und Erster Beigeordneter der Gemeinde Tholey, jetzt eine Fortsetzung veröffentlicht. An diesem Sonntag, 3

Tholey. Nach dem ersten Teil seiner Erinnerungen "Über den Schaumberg hinaus", der innerhalb kürzester Zeit vergriffen war, hat Helmut Rauber, ehemaliger Abgeordneter des Deutschen Bundestages und Erster Beigeordneter der Gemeinde Tholey, jetzt eine Fortsetzung veröffentlicht. An diesem Sonntag, 3. Juni, um 17 Uhr, wird er "Am Schaumberg daheim" im Tholeyer Rathaussaal präsentieren. Arno Jos Graf wird sowohl den Autor als auch das Buch vorstellen.Wie in seinem ersten Buch verbindet er Geschichte mit Geschichten, bringt aber auch sehr Persönliches in sein Buch mit ein. Zunächst widmet er sich seinem Heimatdorf Bergweiler in der schwierigen Nachkriegszeit. Er berichtet von den Schmuggeleien über die Grenze oder wie er den Hintern versohlt bekam, als er beim ersten Rauchen erwischt wurde. Er erzählt, wie er in Palermo einem Taschendieb zum Opfer fiel, und über die angeblichen Privilegien von Politikern. Nicht nur ernste Themen, wie seine Arbeit als Wahlbeobachter bei der OSZE, sondern auch Heiteres und Lustiges finden sich in den Erinnerungen wieder. red