1. Saarland

Heißes Ende der Ausbildung für den Nachwuchs

Heißes Ende der Ausbildung für den Nachwuchs

Hargarten. Die Jugendfeuerwehr Hargarten und das Jugendrotkreuz Reimsbach-Oppen absolvierten gemeinsam eine Ausbildung. Zunächst ging es um medizinische Erstversorgung. In sechs Doppelstunden wurden die Jugendlichen in "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen und den Aufgaben des Bevölkerungsschutzes" ausgebildet

Hargarten. Die Jugendfeuerwehr Hargarten und das Jugendrotkreuz Reimsbach-Oppen absolvierten gemeinsam eine Ausbildung. Zunächst ging es um medizinische Erstversorgung. In sechs Doppelstunden wurden die Jugendlichen in "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen und den Aufgaben des Bevölkerungsschutzes" ausgebildet. Im zweiten, dem praktischen Teil, wurde die Handhabung von Feuerlöschern geübt. Beim Abschluss äußerten sich die Teilnehmer positiv über das Ausbildungskonzept. Die Jugendbetreuerrinnen Tanja Reiter und Natascha Weiß streben nach der positiven Rückmeldung eine engere Zusammenarbeit an. red