1. Saarland

Heiße Rhythmen, flotter Swing

Heiße Rhythmen, flotter Swing

Homburg. Der Jazzsommer auf dem Historischen Marktplatz in Homburg dreht an diesem Samstag eine weitere Runde. Diesmal ist die Dixie Jazz Crew (DJC) mit Mainstream-Jazz zum Mitwippen angekündigt. Dixieland und Swing-Standards aber auch eigene Kompositionen, spritzig arrangiert von Freimut Mertes; Mainstream-Jazz zum Mitwippen

Homburg. Der Jazzsommer auf dem Historischen Marktplatz in Homburg dreht an diesem Samstag eine weitere Runde. Diesmal ist die Dixie Jazz Crew (DJC) mit Mainstream-Jazz zum Mitwippen angekündigt. Dixieland und Swing-Standards aber auch eigene Kompositionen, spritzig arrangiert von Freimut Mertes; Mainstream-Jazz zum Mitwippen. Heiße südamerikanische Rhythmen und flotter Dixieland garantieren einen hohen "Fun-Faktor" bei den Liveauftritten. Bei den Hits aus der Swing-Ära klingt die DJC durch dichte Bläser-Arrangements wie eine Big Band. Die Balladen, interpretiert durch Henrik Geidt mit bluesig-samtiger Jazzstimme, sind die Ruhepole während der Konzerte. Wie immer startet der Jazz-Frühschoppen auch an diesem Flohmarkt-Samstag um elf Uhr und dauert bis 14.30 Uhr. Die Veranstaltungsreihe Querbeat der Interessengemeinschaft Hombuger Altstadt geht am heutigen Freitag weiter mit der Red Nose Band. Die Red Nose Band aus Heidelberg unterhält ihr Publikum mit Rock-Klassikern von den Rolling Stones, Deep Purple, Kinks, Blind Faith, Steppenwolf und anderen. Die Band schafft es, ihre Zuhörer in Stimmung zu bringen. red