1. Saarland

Heiratstermine werden knapp

Heiratstermine werden knapp

Merzig. Der 10.10.10 ist in diesem Jahr wieder ein besonders schönes Datum, um zu heiraten

Merzig. Der 10.10.10 ist in diesem Jahr wieder ein besonders schönes Datum, um zu heiraten. Doch es gibt ein Problem: Dieses Datum fällt auf einen Sonntag, und sonntags haben die Standesämter doch geschlossen - oder? Die SZ fragte bei den Standesämtern der Gemeinden im Landkreis Merzig-Wadern nach, ob sie an diesem speziellen Datum ausnahmsweise auch sonntags ihre Türen für Trauungen öffnen werden. Das Ergebnis: Nur in zwei der sieben Kreis-Gemeinden haben die Standesämter an diesem Tag offiziell geöffnet. Dies ist zum einen das Standesamt Merzig, das vier Termine - um neun, zehn, elf und zwölf Uhr- zur standesamtlichen Trauung vergibt. "Die Termine um elf und zwölf Uhr sind bereits vergeben", berichtet Monika Reinert, zuständig für standesamtliche Angelegenheiten in Merzig. "Als Ort für die Trauung ist das Schloss Fellenberg vorgesehen", erzählt Reinert.Zum anderen öffnet am Sonntag, 10.10.10, das Standesamt Beckingen die Pforten des Trauzimmers. Dem Standesbeamten Michael Gebert zufolge stehen schon vier Termine für diesen Tag fest. "Es wird schon sehr schwierig, jetzt noch einen Termin zu bekommen", meint Gebert. Die Gemeinden Wadern und Weiskirchen haben nicht geplant, an diesem Tag ihre Standesämter zu öffnen. In Perl und Mettlach gab es bisher noch keine Anfrage für eine Trauung an diesem Datum. Aber Heiratswillige, die gerne ein "Schnapszahl-Datum" wählen würden, können noch hoffen: "Wenn noch Anfragen kommen, wird spontan entschieden, ob wir öffnen". Dies teilten die zuständigen Standesbeamten der beiden Gemeinden Edwin Ollinger und Robert Joris mit. Standesbeamter Hugo Ehl aus Losheim erklärte ebenfalls, dass dort Trauungen am Sonntag, 10. Oktober, stattfinden könnten, wenn Nachfragen kämen. "Jedoch war der Ansturm bis jetzt noch nicht groß." Zwar sei nach Ehls Worten bereits ein Pärchen da gewesen, das an diesem Tag heiraten wollte, doch das zog dann seine Anfrage wieder zurück. "Ich denke, dass die Leute lieber samstags feiern wollen und vielleicht auch gar nicht daran denken, dass es sonntags auch ginge", sagt er. Wer an diesem besonderen Datum noch heiraten möchte, sollte also möglichst zeitnah anfragen. "Es wird schon sehr schwierig, jetzt noch einen Termin zu bekommen."Michael Gebert, Standesamt Beckingen