Heino kommt zum Jubiläum von Dr. Theiss

Heino kommt zum Jubiläum von Dr. Theiss

20 000 Gäste werden am Wochenende in den Rohrwiesen erwartet. Zwei Tage lang feiert Dr. Theiss Naturwaren den 35. Geburtstag des Unternehmens. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm.

Ende Mai soll es auf dem Produktionsgelände von Dr. Theiss Naturwaren in den Rohrwiesen in Erbach richtig rund gehen: Rund 20 000 Gäste erwarten die Verantwortlichen, wenn am Samstag, 29. Juni, und Sonntag, 30. Juni, der 35. Geburtstag des Unternehmens mit zwei Tagen der offenen Tür gefeiert wird. Und für diese beiden Festtage hat sich Theiss einiges einfallen lassen, nicht zuletzt der Auftritt von "Neu-Rockstar" Heino am Samstag von 15 bis 16.30 Uhr soll die Massen in die Rohrwiesen locken.

"Heino wird in erster Linie Stücke von seiner neuen CD spielen," versicherte Julia Ruffing aus dem Bereich Marketing/Kommunikation von Theiss gestern anlässlich einer Pressekonferenz. Doch mit dem Auftritt des nun rockenden Schlagerstars ist das Bühnenprogramm noch lange nicht zu Ende geschrieben: Rund um den Auftritt von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer am Geburtstags-Samstag um elf Uhr soll die Nachwuchsband Katana die Gäste in Stimmung bringen und bei musikalischer Laune halten. Am Sonntag fällt diese Aufgabe von 10 bis 12 Uhr der Formation Luigi & Band zu, es folgen Langer & Mütze von 12 bis 15 Uhr. Musikalischer Höhepunkt des Sonntags ist dann von 15 bis 16.30 Uhr der Auftritt der Band Marquess.

Doch bei aller Bühnenshow: Vor allem von der Möglichkeit, sich das "Innenleben" von Theiss in den Rohrwiesen anzuschauen, versprachen sich Julia Ruffing und ihre Kollegin Bianca Scherer gestern außerordentlich viel Zuspruch. "Es gibt fortlaufend Führungen durch unsere Produktionsstätten", so Scherer. Zudem finde ein Jubiläums-Sonderverkauf von Produkten das Hauses statt, "der Erlös wird komplett für einen guten Zweck gespendet", ergänzte Julia Ruffing.

Ein umfangreiches Kinderprogramm mit zahlreichen Spiel- und Spaßangeboten soll das zweitägige Spektakel dann auch als echtes Familienfest ausweisen, entsprechend preisgünstige Familien-Menüs wird es geben. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen sei frei, "lediglich Essen und Trinken sind für die Besucher mit Kosten verbunden."

Besonderes Augenmerk legten Ruffing und Scherer gestern auf die zu erwartende Verkehrssituation. Ihr Rat: "Man sollte öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder gegebenenfalls etwas abseits parken und dann zu Fuß das Fest besuchen." Die Parkplätze direkt vor der Produktionsstätte in den Rohwiesen stünden nicht zur Verfügung, es gebe aber zusätzliche Parkfläche, so bei Michelin. Zudem dürfe an diesem Tag auch entlang der Michelin-Straße geparkt werden, erklärte Ruffing.

Mehr von Saarbrücker Zeitung