1. Saarland

Heimatforscher sucht den geheimnisvollen Ort Pitsel

Heimatforscher sucht den geheimnisvollen Ort Pitsel

Köllertal. In mehreren alten Karten vom Ende des 17. und zu Beginn des 18. Jahrhunderts taucht im Köllertal ein Ort auf mit dem merkwürdigen Namen Pitsel, auch Pitzel geschrieben, auf. Während die anderen Namen in den Karten wie zum Beispiel Holzen auf den Ort Holz oder Ingelfang auf Engelfangen und Gichembach auf Güchenbach hindeuten, gibt es bis dato keine Erklärung für den Ort Pitsel

Köllertal. In mehreren alten Karten vom Ende des 17. und zu Beginn des 18. Jahrhunderts taucht im Köllertal ein Ort auf mit dem merkwürdigen Namen Pitsel, auch Pitzel geschrieben, auf. Während die anderen Namen in den Karten wie zum Beispiel Holzen auf den Ort Holz oder Ingelfang auf Engelfangen und Gichembach auf Güchenbach hindeuten, gibt es bis dato keine Erklärung für den Ort Pitsel. Er wird in den Karten meist östlich von dem großen Mühlenweiher der ehemaligen Köllner Mühle platziert, wie auf dem Kartenausschnitt ersichtlich. Karl Heinz Janson vom Verein für Industriekultur und Geschichte versucht jetzt jemanden zu finden, der den Ortsnamen schon einmal in einer Akte gesehen oder dem ein sonstiger Hinweis zu diesem Köllertaler Ort in die Hände fiel. khj

Informationen beim Verein unter Tel. (0 68 06) 59 75.