| 20:44 Uhr

Kinderprogramm in den Herbstferien
Von Räubertöchtern und Zootieren

Kind und Seehund staunen im Saarbrücker Zoo.
Kind und Seehund staunen im Saarbrücker Zoo. FOTO: Iris Maurer
In den Herbstferien soll bei Kindern keine Langeweile aufkommen. In der Region gibt es einige Ferienprogramme. Hier einen Überblick – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Von Christina Korb-Völke

Saarbrücken: Die Landeshauptstadt wartet von Montag bis Freitag, 1. bis 12. Oktober, mit abwechslungsreichen Angeboten für Kinder und Jugendliche auf. Unter anderem findet am Mittwoch, 10. Oktober, 10 bis 15 Uhr, der Workshop „Geschichten illustrieren: „Die Räubertochter Dolly“ im Raum für Kunst in der Saarbrücker Grundschule Rastpfuhl statt. Kinder von acht bis zwölf Jahren haben hier die Möglichkeit, gemeinsam mit der Künstlerin Brigitte Weiand eine Geschichte zu lesen und farbige Bilder dazu zu malen. Arbeitskittel und ein Mittagspicknick sollten mitgebracht werden. Die Materialgebühr beträgt fünf Euro. Kulturinfo der Stadt: Tel. (06 81) 905 49 01.



Ab Mittwoch, 3. Oktober, bietet der Saarbrücker Zoo ein Ferienprogramm für einzelne Kinder an. Gruppen können nicht teilnehmen. Beginn ist jeweils montags bis freitags um zehn Uhr am Seehundbecken. Saarbrücker Zoo: Tel. (06 81) 9 05 36 36.

Das Junge Staatstheater in Saarbrücken erarbeitet ein Live-Hörspiel mit Schülern ab elf Jahren. An vier Workshoptagen, und zwar von Donnerstag, 4. Oktober, bis Dienstag, 9. Oktober. Am Dienstagnachmittag um 16 Uhr wird es in einer kleinen Premiere in der Sparte 4 zur Aufführung kommen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter tpz@staatstheater.saarland



Zahlreiche Medienseminare starten in der Landesmedienanstalt. Unter anderem wird von Mittwoch, 10. Oktober, bis Freitag, 12. Oktober, 10 bis 15 Uhr, das Ferienseminar „Der Einstieg in den Journalismus“ angeboten. Das Seminar ist kostenfrei und richtet sich an 14- bis 19-Jährige. Veranstaltungsort ist die Chilly-Redaktion in Saarbrücken. Weitere Infos unter Tel. (06 81) 3 89 88 12.

Saarlouis: Noch bis zum 31. Oktober wird in Saarlouis der Herbstferientreff angeboten. Unter anderem läuft am Mittwoch, 10. Oktober, 10 bis 12 Uhr, der Workshop „Experimentelles Malen“ in der Ludwig Galerie Saarlouis für Kinder ab acht Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos unter Tel. (0 68 31) 6 98 90 17.

Völklingen: Das Ferienprogramm im Weltkulturerbe Völklinger Hütte hat bereits Tradition. Auch in diesem Jahr ist dort viel los. So beginnt am Mittwoch, 10. Oktober, 19.30 Uhr, eine Taschenlampenführung. Besucher haben hier die seltene Gelegenheit, die Industriekultur der Völklinger Hütte bei Dunkelheit zu erleben. Treffpunkt ist der Eingang der Völklinger Hütte. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Saarwellingen: Am Mittwoch, 10. Oktober, wird von 15 bis 18 Uhr unter der Leitung von Marita Fournier eine Gespensterfete im Gebäude des Deutschen Roten Kreuzes in der Anhofenstraße gefeiert. Die Kosten betragen zwei Euro. Anmeldung beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales unter Tel. (0 68 38) 90 0 71 55.