| 20:33 Uhr

Weihnachtskonzerte
„Joseph, wir brauchen einen Krippenplatz“

Die Weihnachtshow „Soulful Christmas“ ist heute und morgen (16. und 17. Dezember) im Schlosstheather in Ottweiler zu sehen.
Die Weihnachtshow „Soulful Christmas“ ist heute und morgen (16. und 17. Dezember) im Schlosstheather in Ottweiler zu sehen. FOTO: Zippo Zimmermann
Saarbrücken. Von Klassikern bis zur modernen Weihnachtsgeschichte – die weihnachtlichen Konzerte in der Region sind vielseitig. Von Christina Korb-Völke

„Alle Jahre wieder“: Auch 2017 gibt es in der Region wieder zahlreiche Weihnachtskonzerte. Die Saarbrücker Zeitung bietet hier einen Überblick – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.



Weihnachts-Atmosphäre will das beliebte Show-Orchester „The New Generation“ im Saarland verbreiten, und zwar an diesem Samstag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, und an diesem Sonntag, 17. Dezember, 18 Uhr, im Lokschuppen Dillingen. Am Donnerstag, 21. Dezember, tritt das Ensemble dann in der Illipse Illingen auf. The New Generation ist ein 23-köpfiges Orchester, das an eine Big Band aus alten Zeiten erinnert. Umrahmt wird das Ganze von Margit Reinhard-Hesedenz mit passenden Gedichten und Anekdoten.

Ein Weihnachtskonzert mit Chorwurm erwartet die Besucher an diesem Samstag, 16. Dezember, 19 Uhr in der Eisenbahnhalle Losheim und am Donnerstag, 21. Dezember, 20 Uhr, in der Saarbrücker Congresshalle. Charakteristisch sind die handgefertigten Arrangements des musikalischen Leiters Lothar Klockner bei Popsongs und traditionellen Weihnachtsliedern.

Das Weihnachtsoratorium mit „Dem anderen Chor“ wird an diesem Samstag, 16. Dezember, um 20 Uhr, im Saardom Dillingen aufgeführt. Solisten sind Anne Katrin Fetik aus Saarbrücken, Anne Bierwirth aus Frankfurt, Florian Cramer aus Freiburg und Vincenz Haab aus Saarlouis. Mitglieder der Deutschen Radiophilharmonie veredeln das Werk. Die Leitung hat Thomas Bernardy.

www.ticket-regional.de

Am Dienstag, 19. Dezember, um 19.30 Uhr sind die Comedian Harmonists Today aus Berlin im Großen Haus des Staatstheaters zu Gast und präsentieren die moderne Weihnachtsgeschichte „Joseph, wir brauchen einen Krippenplatz“.

www.staatstheater.saarland

www.ticket-regional.de

In den Startlöchern steht auch die Weihnachts-Show „Soulful Christmas“ mit Markus Bill und Monika Groß, die an diesem Samstag, 16. und an diesem Sonntag, 17.Dezember, 20 Uhr, im Schlosstheater in Ottweiler über die Bühne geht. Bereits 2004 entstand die Idee, eine Show zu präsentieren, bei der sich weihnachtliche Klassiker und klassische Weihnachtslieder in neuen Arrangements mischen – eingebettet in eine handverlesene Weihnachtsgeschichte, die der Erzähler Dieter Meier am Kamin zum Besten gibt.

www.soulful-christmas.de

Guildo Horn und die Orthopädischen Strümpfe gastieren am Freitag, 22. Dezember, 20 Uhr, mit ihrer etwas anderen Weihnachts-Show „Schlager unser“ in der Saarbrücker Garage. Dabei werden auch Mandeln, Bratäpfel, Zimtsterne und Kokosmakronen verköstigt sowie eine Menge Glühpunsch erwärmt.

www.eventim.de

Das WND-Weihnachtsjazzkonzert wartet am Dienstag, 26. Dezember (Zweiter Weihnachtstag), 19.30 Uhr, mit zwei Formationen im Kulturzentrum St. Wendel-Alsfassen auf. Es spielen das Kevin Naßhan Trio und das Quartett Ambyance. Es gibt Chili con Carne und einen vegetarischen Reistopf.

www.wndjazz.de

Der Männerchor Düppenweiler tritt am kommenden Mittwoch, 27. Dezember, um 19 Uhr zusammen mit dem Chorleiter Florian Schwarz und dem weltbekannten Konzertorganisten und  „Echo“-Preisträger Christian Schmitt in der im neugotischen Stil errichteten Pfarrkirche St. Leodegar in Düppenweiler auf. Zu hören sind solistische Orgelwerke von Bach, Bearbeitungen von Chorälen sowie Advents- und Weihnachtslieder. Ein Höhepunkt des Abends soll das vierhändige Stück des romantischen Komponisten Alexandre Guilmant werden, hieß es.

Tel. (0 68 61) 9 36 70

www.ticket-regional.de