| 20:23 Uhr

Wundersame Heilung
Angeblich Taubstumme beleidigen Mann

Landau. Ein Mann aus Landau in der Pfalz ist Zeuge einer wundersamen Heilung geworden. Nachdem er am Donnerstag die Bitte einer dreiköpfigen Bettlergruppe um eine Spende abgelehnt hatte, begannen die drei angeblich taubstummen Bettler den 29-Jährigen zu beleidigen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die beiden Männer und die Frau seien aufdringlich geworden und hätten den Landauer angefasst. Die Polizei traf die Gruppe nicht mehr an. Der 29-Jährige verzichtete auf einen Strafantrag.