1. Saarland

Heidemarie Gelzleichter bleibt Vorsitzende beim Awo-Ortsverein

Heidemarie Gelzleichter bleibt Vorsitzende beim Awo-Ortsverein

Asweiler-Eitzweiler. Die Spitze der Arbeiterwohlfahrt in den beiden Freisener Ortsteilen Asweiler-Eitzweiler bleibt in den nächsten vier Jahren unverändert. In der Generalversammlung wurden Heidemarie Gelzleichter einstimmig als Vorsitzende und Sabine Linn als Stellvertreterin bestätigt

Asweiler-Eitzweiler. Die Spitze der Arbeiterwohlfahrt in den beiden Freisener Ortsteilen Asweiler-Eitzweiler bleibt in den nächsten vier Jahren unverändert. In der Generalversammlung wurden Heidemarie Gelzleichter einstimmig als Vorsitzende und Sabine Linn als Stellvertreterin bestätigt. Heidemarie Gelzleichter ist seit 1979 Mitglied der Awo, über 20 Jahre im Ortsvereinsvorstand tätig und seit 2004 Vorsitzende. Schriftführerin bleibt Anke Hirth und Gerd Gelzleichter Kassierer. Gertrud Küntzer, Rosemarie Linn und Gertrud Linn vervollständigen als Beisitzer den Vorstand. Kassenprüfer sind Ernst Linn und Iris Seibert.Der Ortsverein der Awo Asweiler-Eitzweiler entsendet auf die Landeskonferenz Gerald Linn und auf die Kreiskonferenz Anke Hirth und Heidemarie Gelzleichter. Der Awo-Ortsverein sei ein fester Bestandteil im kulturellen und sozialen Leben, lobte der Eitzweiler Ortsvorsteher Gerald Linn, auch stellvertretender Awo-Kreisvorsitzender.

Schwerpunkte der Aktivitäten im abgelaufenen Geschäftsjahr waren die Kaffeenachmittage in Asweiler und Eitzweiler, die Ausflugsfahrten, die Fastnacht und die Beteiligung am Ferienprogramm für Daheimgebliebene. Außerdem unterstützte der Ortsverein den Awo-Kreisverband beim Weihnachtsmarkt in St. Wendel. se