1. Saarland

Heftige Schlägerei in der Saarlouiser Altstadt

Polizeimeldung : Brutale Schlägerei in der Saarlouiser Altstadt

In der Nacht zu Sonntag ist es in Saarlouis zu einer brutalen Schlägerei gekommen. Gegen 2.30 Uhr waren in der Sonnenstraße zwei Personengruppen aneinadergeraten, wie die Polizei mitteilte. Ein 55-Jähriger wurde dabei von einem Unbekannten derart getreten, dass sich das Opfer das Bein brach.

Ein 24-jähriger Begleiter des Opfers griff daraufhin einen Türsteher der Gaststätte an, aus der der Schläger gekommen war. Er schlug mit einem Standaschenbecher nach dem Türsteher. Dieser konnte allerdings ausweichen und wurde entsprechend nicht verletzt. Ein weiterer, 41-jähriger Begleiter des Opfers schlug zudem einen Mitarbeiter des alarmierten Rettungsdienstes mit der Faust ins Gesicht, auch trat er ihn mehrfach, so die Polizei. „Da alle Beteiligten äußerst aggressiv reagierten und die Stimmung aufgeheizt war, konnte die Situation erst durch ein großes Polizeiaufgebot beruhigt werden“, hieß es.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: Tel. (0 68 31) 90 10.