1. Saarland

Wettervorhersage: Heftige Böen fegen wieder über das Saarland und Rheinland-Pfalz

Wettervorhersage : Heftige Böen fegen wieder über das Saarland und Rheinland-Pfalz

Nass und stürmisch: Das Wetter im Saarland und Rheinland-Pfalz verlockt in den kommenden Tagen eher dazu, drinnen zu bleiben. Das zeigen die Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach.

Am Mittwoch gebe es Windböen in den tieferen Lagen mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 Stundenkilometern, sagte eine Meteorologin. „Die sind auf jeden Fall mal drin.“ Auch Böen mit 80 bis 100 Stundenkilometern seien möglich, vor allem in höheren Lagen, beispielsweise im Hunsrück. Der Wind nehme „im Laufe des Abends allmählich ab“.

Im Laufe des Tages gibt es voraussichtlich immer wieder Regenschauer, in hohen Lagen können diese mit Schnee vermischt sein. Auch vereinzelte Gewitter seien möglich. Die Temperaturen sollen maximal zehn Grad erreichen. In der Nacht auf Donnerstag bleibt es wohl nass mit gebietsweise zunächst noch starke Böen aus West. Die Temperaturen sinken voraussichtlich auf bis zu ein Grad, im Bergland auf bis zu minus ein Grad.

Die Aussichten für Donnerstag sind ähnlich. Dem DWD zufolge gibt es schauerartigen Regen und teils starke bis stürmische Böen, im Bergland teils Sturmböen. So heftig wie am Mittwoch wehe der Wind aber nicht mehr, sagte die Meteorologin. Die Höchstwerte kletterten tagsüber auf bis zu zehn Grad.

Bereits am vergangenen Wochenende hatte das Sturmtief „Eberhard“ im Saarland Sturmschäden angerichtet.

(dpa)