1. Saarland

Haushalts-Sanierung auf den Weg bringen

Haushalts-Sanierung auf den Weg bringen

Bexbach. Die Tagesordnung ist überschaubar, aber mit wichtigen Punkten bestückt: Der Bexbacher Stadtrat trifft sich am heutigen Dienstag, 15. November, zur nächsten Sitzung. Beginn ist im Volkshaus in Oberbexbach um 17.30 Uhr

Bexbach. Die Tagesordnung ist überschaubar, aber mit wichtigen Punkten bestückt: Der Bexbacher Stadtrat trifft sich am heutigen Dienstag, 15. November, zur nächsten Sitzung. Beginn ist im Volkshaus in Oberbexbach um 17.30 Uhr.Für den neuen Bexbacher Bürgermeister Thomas Leis (SPD) gehört die Vergabe zur Erstellung eines Haushaltssanierungsplans an die "Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement" (KGSt) zu den wichtigsten der neun Tagesordnungspunkte. Ziel ist, heißt es in der Sitzungsvorlage, "die Stadt Bexbach im Rahmen eines Projektes bei der Aufstellung eines Plans zur strategischen Haushaltskonsolidierung zu unterstützen".

"Das ist für uns ein ganz wichtiges Projekt, dass schon viel Arbeit gemacht hat beim Zusammentragen aller Fakten", meinte Leis gestern im Gespräch mit der SZ. Der Bürgermeister sieht eigentliche keine Streitpunkte für die Ratssitzung, "alles ist gut vorbereitet." Das gelte auch für die KGSt-Vergabe: "Wir wollen sie alle, es gibt im Rat keine Unterschiede in der Denkweise." Rund 150 000 Euro könnte das Projekt kosten und, geht alles nach Plan, rund ein halbes Jahr dauern. "Wir wollen erfahren, wo wir sparen müssen", so Leis.

Auch ein wichtiger Punkt in der Sitzung heute: Die Einrichtung des Zentrumsmanagements. Hier geht es um die Vergabe des Auftrags für ein Zentrumsmanagement in Bexbach-Mitte an die neue Zentrumsmanagerin (sie bevorzugt diesen Begriff statt Stadtmanagerin) Dorothée Pirrung (wir berichteten) für zunächst ein Jahr. Das Projekt ist auf drei Jahre angelegt, der Stadtrat kann die Verlängerung nach besagtem ersten Jahr beschließen. "Wir haben für diese Maßnahme ein gutes Gesicht gefunden", ist sich der Bürgermeister sicher, der Dorothée Pirrung als "Glücksgriff für die Stadt" bezeichnete. "Sie wird auf die Bürger zugehen und die Bürger werden zu ihr kommen."

Weiterhin wird sich der Rat mit den in der vergangenen Sitzung abgesetzten Pflanzinseln in der Wellesweiler Straße und mit der Erneuerung diverser Straßendecken beschäftigen.

www.bexbach.de

Auf einen Blick

Zur nächsten Sitzung trifft sich der Bexbacher Stadtrat heute um 17.30 Uhr im Volkshaus in Oberbexbach. Die öffentliche Sitzung umfasst neun Tagesordnungspunkte, darunter die Auftragsvergaben für den Haushaltssanierungsplan und die Einrichtung eines Zentrumsmanagements, Straßensanierungen und ein neues Fahrzeug. rs